BayWa Stiftung erntet mit Schülern Kartoffeln

Vier Säcke voll  mit den Kartoffeln Goldmarie und Laura wurden gestern auf dem Schulhof des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Neuperlach geerntet. 40 Schüler, Lehrer, Mitarbeiter der BayWa und der Stiftung packten tatkräftig mit an.

Nachdem die Schüler das Feld ein halbes Jahr gepflegt haben sind sie nun besonders stolz auf die erfolgreiche Ernte. Besonders gut kamen die "Sonderlinge" an, welche es nie in einen Supermarkt schaffen. Ein Teil davon wurde gleich in der Schulküche verarbeitet und es wurden Ofenkartoffeln und Kartoffelpizza zubereitet. Nach der anstrengenden Feldarbeit gab es für alle Helfer eine Stärkung aus eigener Produktion. Da schmeckt es besonders gut, wenn man weiß wie viel Arbeit dahinter steckt.

Die Schüler lernten dabei viel über den Anbau, die Pflege und Ernte sowie die Zubereitung von Kartoffeln.

Zur Bildergallerie geht es hier