Gemeinsam anpacken: BayWa Mitarbeiter bauen Gartenhaus für das Tillmann Kinder- und Jugendhaus

Hämmern, nageln, basteln und malen: Am Dienstag, den 24. Juli 2018 tauschten Mitarbeiter der BayWa AG das Büro für einen Tag gegen den Garten des Tillmann Kinder- und Jugendhauses in München. Gemeinsam mit der BayWa Stiftung und den Kindern des Kinderhauses renovierten sie das in die Jahre gekommene Gartenhaus. Die Kinder packten selbst mit an und erlernten dabei handwerkliches Geschick. Neben baulichen Fähigkeiten, spielt auch der Teamgedanke eine große Rolle: Nur gemeinsam können die Baumaßnahmen gelingen.
 
Bereits 2014 erhielt das Tillmann Kinder- und Jugendhaus von der BayWa Stiftung einen eigenen Gemüsegarten. Die Geräte für die Gartenarbeit werden seit jeher in einem Gartenhaus aufbewahrt, das über die Jahre renovierungsbedürftig geworden ist. Dieser Aufgabe nahmen sich die ehrenamtlichen Helfer der BayWa AG auf Initiative der BayWa Stiftung an.

„Gemeinsam etwas Neues schaffen und die Kinder unterstützen – mit diesem Engagement gingen die freiwilligen Helfer der BayWa AG den Bau des Gartenhauses an“, sagte Maria Thon, Geschäftsführerin der BayWa Stiftung. „Jeder einzelne engagiert sich ehrenamtlich und mit viel Herzblut für das Projekt der BayWa Stiftung. Dafür sind wir ihnen sehr dankbar.“

 

 

Unterstützen Sie die Arbeit der BayWa Stiftung