Ein Bauerngarten am Trachtenkulturzentrum Holzhausen

Projektstatus

aktiv

Start

2015

Ausgangssituation:

In Holzhausen wird 2015 das Trachtenkulturzentrum für die Jugendbildung gebaut. Für die Vermittlung von gesunder und ausgewogener Ernährung fehlte der Bildungs- und Veranstaltungsstätte noch der geeignete Gemüsegarten.

Erfolge:

Ein vielfältiger Bauerngarten entstand durch die BayWa Stiftung: Nicht nur die Tradition und die Regionalität werden in diesem Garten den Kindern und Jugendlichen vermittelt, sondern auch wie Obst und Gemüse wachsen.

Erdbeeren, Bohnen, Salat und Kräuter für das Trachtenkulturzentrum

Mochte der Wind in Holzhausen noch so sehr wehen, am Dienstagvormittag legten 18 Kinder aus Emmering den Grundstein für einen Bauerngarten im Trachtenkulturzentrum. Dahinter steckt nicht nur echte Tradition und der Wunsch nach Regionalität, sondern auch der Gedanke, den Kindern zu erklären, dass das Radieserl erstmal lange wachsen muss, bevor man es auf dem Butterbrot essen kann.

Erdbeeren, Bohnen, Salat, Kräuter: Alles wächst ab sofort zwischen dem Jugendbildungshaus und dem alten Pfarrhaus im Trachtenkulturzentrum. Die BayWa Stiftung macht’s möglich – sie will mit der Aktion das Ernährungswissen von Kindern fördern.

 

 

Unterstützen Sie die Arbeit der BayWa Stiftung