Die BayWa Stiftung

Die im Jahr 1998 gegründete BayWa Stiftung initiiert und fördert nationale und internationale, nachhaltige Bildungsprojekte in den Bereichen Ernährung und erneuerbare Energien. Das Besondere an der BayWa Stiftung ist, dass 100 % der Spendengelder direkt in die Projekte fließen, da die BayWa AG sämtliche Verwaltungskosten trägt, und die BayWa AG jede Spende verdoppelt.

Ziel ist es, Wissen zu vermitteln und Bildung zu fördern, um damit die Lebensqualität der Menschen langfristig zu verbessern.

Was uns bewegt

Durch eigenes Erleben kann neues Bewusstsein wachsen: Wir wollen Wissen spielerisch näher bringen und Kinder begeistern.

„Selbstmachen“ heißt dabei die Devise. 

Ob Pflanzen, Schrauben oder Drechseln, Kinder lernen am besten durch aktives Tun. Alle Sinne sind gefragt, so bleibt das Erlernte haften. Und darüber hinaus? Wir öffnen für sie Türen und packen gemeinsam an.

Was wir tun

News der BayWa Stiftung

Rekordspendensumme: 967.000 Euro für die Förderung von Bildungsprojekten

Zum sechsten Mal in Folge begrüßt die BayWa Stiftung 450 Förderer, Freunde und Partner zu ihrer jährlichen Wohltätigkeitsgala, die in diesem Jahr in der Bachmair Weissach Arena am Tegernsee stattgefunden hat. Die Gastgeber Prof. Klaus Josef Lutz,...

Mehr erfahren

BayWa Stiftung erntet mit Schülern Kartoffeln

Vier Säcke voll  mit den Kartoffeln Goldmarie und Laura wurden gestern auf dem Schulhof des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Neuperlach geerntet. 40 Schüler, Lehrer, Mitarbeiter der BayWa und der Stiftung packten tatkräftig mit an.

Nachdem die...

Mehr erfahren

Aktuelle Projekte

Deutschland Stipendium
 

Die BayWa Stiftung fördert seit fast 20 Jahren nachhaltige Bildungs- und Wissenschaftsprojekte und engagiert sich seit der ersten Stunde für das Deutschlandstipendium. Heute unterstützt die Stiftung...

Mehr erfahren

GEMÜSE PFLANZEN. GESUNDHEIT ERNTEN.

Die BayWa Stiftung stattet Grundschulen in Bayern mit Gemüsebeeten aus. Dabei lernen die Schüler, wie wichtig eine gesunde Ernährung...

Mehr erfahren